Boden & Terroir

Unsere Böden sind so vielseitig wie unsere Rebsorten: Kalkmergel, Tonlehm, Löß, Ton, Sand… durchsetzt mit Turmschnecken und Mineralstoffen. Diese Besonderheiten im Wein schmeckbar zu machen ist die eigentliche Kunst unseres Handwerks.
Mit einer guten Wasserversorgung, beinahe 1700 Sonnenstunden und 11° Durchschnittstemperatur bietet Selzen ein ideales Terrain für klare Weißweine und kräftige Rote. Die Ausrichtung der Lagen ist meist südlich oder westlich, was Sonne satt garantiert. Terroir ist für uns weit mehr als nur der Boden. Es ist die Kunst, das Beste der Böden, verbunden mit den dafür geeigneten Rebsorten, dem Wissen und der Intuition des Winzers, ins Glas zu bringen.