Im Keller

Schonende Behandlung – das bringt es auf den Punkt. Im Keller versuchen wir so wenig wie möglich in die natürlichen Prozesse einzugreifen. Jeder Wein wird individuell behandelt. Es ist ein Abwarten, ein ständiges Kontrollieren und die Beobachtung der Entwicklung, die unsere Weine jedes Jahr so besonders machen.
Ob im Edelstahl, Holzfass oder Barrique jeder Wein reift in dem Material, das die Aromen und Eigenheiten am Besten herausarbeitet. In den Wintermonaten heißt es für uns immer wieder probieren, probieren und noch einmal probieren. Dann sind im Frühjahr Intuition, Erfahrung und Fingerspitzengefühl genauso gefragt wie der Austausch mit Kollegen, Experimentierfreudigkeit und die Lust auf Neues. So entstehen jedes Jahr neue, faszinierend eigenständige Weine.