Neues aus dem Kapellenhof

Liebe Weinfreunde!

 

Der Kapellenhof verjüngt sich!

Nach knapp 40 Winzerjahren übergeben wir, Sabine und Thomas Schätzel, die Vermarktung der Kapellenhofweine und -sekte ab Juli 2023 in die Hände der nächsten Generation: an unseren Sohn Christian und an die Familie Ruzycki vom Klostermühlenhof.

 

Unser Sohn Christian hat bereits vor drei Jahren mit seiner eigenen Weinlinie “Kapellenhof 5” gestartet. Die Weine für sein attraktives Programm kommen auch weiterhin aus den Weinlagen vom Kapellenhof. In der Oenologie beraten sich Vater und Sohn nach wie vor sehr intensiv. Christians Vermarktung erfolgt digital über www.kapellenhof5.de

 

Die Ihnen vertrauten Kapellenhofweine werden ab diesem Sommer von den beiden Ruzycki-Brüdern und ihren Frauen vom langjährig befreundeten Weingut Klostermühlenhof im benachbarten Hahnheim vermarktet. Simone mit Jan Ruzycki und Judith Kraus mit Thilo Ruzycki haben den überwiegenden Teil unserer Weinlagen gepachtet und auch Mitarbeiter des Kapellenhof-Teams übernommen.

Damit bleibt für Sie, liebe Weinfreunde, die Kontinuität erhalten!

Die Geschichte des Kapellenhofs geht weiter in die nächste Generation. Sie können die Weine auch in Zukunft über die gewohnten Wege und mit festen Ansprechpartnern im Klostermühlenhof beziehen unter www.klostermuehlenhof.de

Wir freuen uns, wenn Sie den jungen Teams das gleiche Vertrauen schenken, das Sie uns entgegengebracht haben. Denn sie stehen alle mit großer Leidenschaft und hohem Qualitätsanspruch hinter dem Thema Wein im Weinberg, im Keller und in der Vermarktung, so wie Sie es von uns kennen.

 

Der Kapellenhof und seine Weine haben es verdient, damit die Kapellenhof-Story weiterlebt!

 

Ihre         Sabine und Thomas Schätzel